Hanf Öl

Hanf zählt zu den ältesten und wertvollsten Nutz- und Heilpflanzen der Welt. Seit Jahrtausenden werden Fasern, Blüten und Samen des Hanfs verwertet. Die vor etwa 100 Jahren begonnene Reduzierung des Hanfs auf ein Rauschmittel wird der kostbaren Pflanze nicht gerecht. Der verwendete Nutzhanf enthalten weniger als 0,2% THC (Tetrahydrocannabinol). Immer mehr Bauern entdecken diese robuste Kulturpflanze wieder neu und so nimmt die Anbaufläche kontinuierlich zu. Das gekühlt gepresste Hanföl hat eine hellgrüne Farbe. Frisch duftet es wie Heu und schmeckt nach Nüssen und Kräutern. Der Hanfsamen enthält als einzige Ölfrucht alle Aminosäuren, die für den Menschen lebenswichtig sind. Die selten vorkommende Gamma-Linolensäure hat eine vielzahl an Wirkungen. Die entzündungshemmende Wirkung dieses Öls kann bei trockener und schuppiger Haut oder Neurodermitis die Regeneration unterstützen. Es fördert die Zellerneuerung, verbessert das Hautbild, wirkt positiv auf Gehirn und Nerven. Findet Einsatz bei Schuppenflechte, Ekzemen, Schuppen, …. Als Massageöl lässt es sich gut mit Mandelöl vermischen. Es macht die Haare weicher, wenn es als Haaröl eingesetzt wird. Beruhigt die Haut nach übermäßigem Sonnenbaden. Hervorragend ist es für die kalte Küche geeignet. Jedem Salat-Dressing verleiht es auch durch seine grüne Farbe eine besondere Note, oder aromatisiert gedünstetes Gemüse, Kartoffeln, Quark, Joghurt, Grüne Sauce und vieles mehr. Bereichert Smoothies, Marinaden und Dips. Hanfpesto ist ein wirkliches Geschmackserlebnis.

Verwendung: „Kalte Küche“
Oxidationsempfindliches Öl, optimale Lagerung: dunkel, bei 4-5°C
Haltbarkeit: 2 Monate

Preise

100 ml 6,00 €
250 ml 12,00 €
500 ml 21,50 €

Kategorie: